Reisen der BABUSCHKA
  1. Tournee nach Teheran im Iran, 14. Januar – 2. Februar 2013

  2. Altes neu entdecken –  Besuch bei der UNIMA - Portugal, Juli 2012

  3. Der ferne Osten - ein Abenteuer der besonderen Art  - Mai und Juni 2012

  4. Vortrag in Ljubljana Slowenien - Juni 2011

  5. Dsegh, Provinze Lori,  Armenien - Ende Mai/Anfang Juni 2011

  6. Behindertenzentrum Ai Kwang Won, Südkorea - vom 17.9. bis 7.10.2010

  7. Puppentheater-Festival in Chuncheon, Südkorea - Sommer 2010
    Internationales Puppentheater-Festival in Chuncheon, Südkorea - eingeladen waren Bühnen aus Belgien, Deutschland, Frankreich, Japan, Korea, Russland.

  8. Benin/Afrika - vom 25.3. bis 20.4.2010, um dort Vorträge über Märchenerzählen in Deutschland zu halten und einheimische Märchenerzähler zu besuchen.

  9. Südkorea - vom 18.1. bis 20.2.2010, um dort „Therapeutisches Puppenspiel“ zu lehren und Behinderteneinrichtungen zu besuchen.


. . . und am Morgen waren die Dreitausender weiß von Schnee . . .

Einladung zu dem Internationalen Fadjr-Festivals, einem Theaterfestival, das mir Einblick in das Theatergeschehen des Iran gab.

mehr über diese Reise nach Teheran .....

Altes neu entdecken –  Besuch bei der UNIMA* Portugal, Juli 2012

*UNIMA ist die Abkürzung für Union Internationale de la Marionnette, die Weltvereinigung des Puppentheaters, in der fast 100 Länder Mitglied sind. Infos unter: www.unima.com

mehr über diese Reise nach Portugal .....

Der ferne Osten –
ein Abenteuer der besonderen Art – Mai und Juni 2012


mehr über diese Reise nach Honkong, China und Japan.....

Ljubljana, Slovenia, 26-30 June 2011

Konferenz:
The 11th European Affective Education Network Conference Promoting the Social Emotional Aspects of Education – A Multi-faceted Priority

Vortrag gehalten am 27.6.2011:
"Puppen und die emotionale Entwicklung von Kindern – ein internationaler Überblick "
 
mehr über den Vortrag in Ljubeljana, Slowenien.....

Nördlich des Aragaz – ein internationales Festival der besonderen Art in Dsegh, Provinz Lori, Armenien Ende Mai / Anfang Juni 2011

Dsegh und die schneebedeckten BergeNein, es gebe keine Verkehrsverbindung von Yerevan nach Dsegh in Armenien, sagte die Angestellte im Reisebüro. Aber das Festival fand in Dsegh statt! Der Tipp der Deutschen Botschaft war: „Fahren Sie mit dem Taxi!“ - 140 km mit dem Taxi fahren???? Bin ich Krösus????
Es schien, als könne ich der Einladung nach Armenien nicht Folge leisten. Wie sollte ich die 140 km überwinden, um rechtzeitig in den Norden des Landes zu kommen, in die Nähe der Georgischen Grenze???

mehr über die Reise nach Dsegh, Armenien.....

Behindertenzentrum Ai Kwang Won in Jangseungpo auf der Insel Geoje-do 17.9. – 7.10.2010

Behindertenzentrum Ai Kwnag Won, Jangseungpo, Insel Geoje-do, SüdkoreaSchon im Februar war ich eingeladen worden, mit den Betreuern der geistig und mehrfach Behinderten in dem großen Zentrum auf Geoje-do zu arbeiten und ihnen die Möglichkeiten des Puppenspiels für ihre Schützlinge zu zeigen und mit ihnen einfache Szenen einzuüben, sowie 3 Vorträge über Puppenspieltherapie für geistig und mehrfach Behinderte zu halten.

mehr über die Reise nach Ai Kwang Won, Südkorea .....
4 Wochen Südkorea - eine Liebeserklärung im Sommer 2010.
Internationales Puppentheater-Festival in Chuncheon, Südkorea - eingelden waren Bühnen aus Belgien, Deutschland, Frankreich, Japan, Korea, Russland.
Internationales Puppentheater-Festival in Chuncheon, Südkorea - eingeladen waren Bühnen aus Belgien, Deutschland, Frankreich, Japan, Korea, Russland.

Barbara Scheel beim 5-tägigen Seminar "Therapeutisches Puppenspiel" während des  Festivals in Chuncheon 2010

Barbara Scheel beim 5 -tägigen Seminar "Therapeutisches Puppenspiel" während des Festivals in Chuncheon 2010

mehr über die Reise der BABUSCHKA nach Chuncheon, Südkorea .......
Vom 25.3. bis 20.4.2010 war die BABUSCHKA in Benin/Afrika, um dort Vorträge über Märchenerzählen in Deutschland zu halten und einheimische Märchenerzähler zu besuchen.

Mensah Wekenon Tokponto aus Benin / Afrika, den die BABUSCHKA besuchen


mehr über die Reise der BABUSCHKA nach Benin .......
Vom 18.1. bis 20.2.2010 war die BABUSCHKA in Südkorea, um dort „Therapeutisches Puppenspiel“ zu lehren und Behinderteneinrichtungen zu besuchen.

Die Babuschka im traditionellen Kleid, dem Hanbok. width=
Die Babuschka im traditionellen Kleid, dem Hanbok

Behindertenzentrum "Ai Kwang Won" auf der Insel Geoje im Süden Südkoreas Behindertenzentrum "Ai Kwang Won" auf der Insel Geoje im Süden Südkoreas
Behindertenzentrum "Ai Kwang Won" auf der Insel Geoje im Süden Südkoreas

Waisenhaus in Seoul

mehr über die Reise der BABUSCHKA nach Südkorea .......
  

Besuche: 5701 ··· Jetzt online: 1